Beiträge zum Stichwort ‘ zu Hause ’

Intensivpflege zu Hause: Darauf gilt es zu achten

4. September 2013 | Von

Intensivpflege zu Hause  Intensivpflege zuhause ist eine Alternative zum Pflegeheim und ermöglicht den Patienten so weit wie möglich selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden. Intensivpflege von Erwachsenen betrifft zum Beispiel Schädel-Hirn-Verletzungen, Lungenerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Lähmungen oder neurologische Erkrankungen. Bei der häuslichen Pflege steht der bedürftige Mensch im Mittelpunkt und seine persönlichen Vorstellungen, Möglichkeiten und Wünsche

[weiterlesen …]



Bekommen die Angehörigen das Pflegegeld?

1. Februar 2013 | Von

Bei einer Pflege zu Hause übernehmen meist Angehörige die Betreuung des Pflegebedürftigen. Dabei kommen i.d.R. Ehepartner oder Kinder in Frage. In der Praxis bleibt die Versorgung und Pflege trotz aller Bestrebungen zu mehr Gleichberechtig überwiegend immer noch bei Ehefrau, Tochter oder Schwiegertochter „hängen“. Häufig wünschen sich die pflegenden Angehörigen, dass sie als kleinen Ausgleich zumindest

[weiterlesen …]



Wer darf Pflegebedürftige zu Hause pflegen

30. Januar 2013 | Von

Oft stellt sich die Frage, wer einen Pflegebedürftigen zu Hause pflegen bzw. versorgen darf. Im Unterschied zu einer Pflege im Heim darf sich der Pflegebedürftige zu Hause selber die pflegenden Personen aussuchen. Die Pflege bzw. Versorgung dürfen z.B. Familienangehörige, Nachbarn oder Bekannte übernehmen. Eine spezielle Ausbildung (z.B. Altenpfleger oder Krankenschwester) ist dafür nicht erforderlich. Bei

[weiterlesen …]