Alle Beiträge dieses Autors

Gibt es einen Mindestlohn für Betreuerinnen aus Osteuropa?

7. Mai 2017 | Von
Mindestlohn

Sowohl in Deutschland als auch beispielsweise in Polen gibt es einen gesetzlichen Mindestlohn. Die Höhe unterscheidet sich erwartungsgemäß gravierend. Während in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn derzeit bei 8,84 Euro pro Stunde beträgt, liegt er in Polen bei nur 3,- Euro. Welchen Mindestlohn nun beispielsweise eine polnische „Pflegekraft“ oder richtiger „Betreuerin“ erhält, richtet sich nach dem

[weiterlesen …]



Pflegekräfte aus Osteuropa bei Stiftung Warentest

7. Mai 2017 | Von
Pflege daheim

Nach einem mittlerweile älteren Test aus dem Jahr 2009 hat die Stiftung Warentest in 2017 erneut die Vermittlung von Betreuerinnen aus Osteuropa unter die Lupe genommen. Der in diesem Zusammenhang häufig verwendete Begriff „Pflegekräfte aus Osteuropa“ ist allerdings nicht richtig. In der Regel dürfen die Kräfte aus Osteuropa nämlich keine Pflegeleistungen, sondern „nur“ Betreuungsleistungen erbringen. Die Verabreichung

[weiterlesen …]



Tipps zur Pflegebegutachtung

25. April 2017 | Von
Pflege

Immer wieder sind Pflegebedürftige oder die Angehörigen auf der Suche nach Tipps zur neuen Pflegebegutachtung. Durch das Pflegestärkungsgesetz II, welches ab Anfang 2017 in Kraft ist, gibt es für Pflegebedürftige teilweise deutliche Verbesserungen. Dazu haben Angehörige sowie die Pflegebedürftigen oft Fragen zum Ablauf der neuen „Begutachtung“. Schließlich möchte man schon im Vorfeld wissen, was bei

[weiterlesen …]



Schlechte Erfahrungen mit Vermittlungsagentur

14. Februar 2017 | Von

Aus meiner Erfahrung der letzten Wochen sehe ich die Notwendigkeit, andere Familienangehörige vorzuwarnen, dass dieser Markt sehr schnell arbeitet. Viel Zeit hat man als Angehöriger nicht, um sich zu entscheiden, manchmal nur Stunden. Angesichts des Vertrauensverhältnisses für alte Leute wird da sehr viel verlangt.  Zweitens sehe ich ein massives Qualitätsproblem dadurch, dass die meisten deutschen

[weiterlesen …]



Was ändert sich mit dem Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

11. November 2016 | Von

Vor über 20 Jahren wurde die Pflegeversicherung in Deutschland eingeführt. Mit dem sog. Pflegestärkungsgesetz wird die seitdem größte Reform durchgeführt. Die erste Stufe des Pflegestärkungsgesetzes (PSG I) wurde zum 1.1.2015 wirksam. Das PSG I hatte vor allem das Ziel, die Rahmenbedingungen für Angehörige, Pflegekräfte und die Pflegebedürftigen selbst zu verbessern. Das PSG I brachte unter

[weiterlesen …]



Europäischer Gerichtshof begünstigt deutsche Kunden von ausländischen Versandapotheken

27. Oktober 2016 | Von
Pflege daheim

Was deutschen Apotheken schon lange den Schlaf geraubt hat ist nun Realität geworden. Die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente in Deutschland wurde vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als Verstoß gegen geltendes EU-Recht bewertet. Stellt sich die Frage, welche Auswirkung das Urteil für die Verbraucher hat. Preisbindung für ausländische Apotheken unzulässig Verschreibungspflichtige Medikamente unterlagen, zumindest in Deutschland, bisher

[weiterlesen …]



Professionelle Pflegekräfte im Internet finden

26. Oktober 2016 | Von
Kosten

Heutzutage sind die professionellen Pflegekräfte in allen Bereichen sehr wichtig. Wer daher den richtigen Weg gehen möchte sollte daher schauen, dass er auch in dem Bereich keine Kosten spart. Gerade wenn die Familie eine rund um Pflege braucht und somit eine perfekte Unterstützung, kann man mit den Pflegekräften aus Osteuropa einige Vorteile für sich entdecken.

[weiterlesen …]



Ärzte und Pflegepersonal aus Spanien

27. September 2016 | Von
Pflegepersonal aus Spanien

  Der Personalmangel in Deutschland an gut ausgebildeten Ärzten und vor allem Pflegepersonal wird immer gravierender. Durch den demographischen Wandel und die steigende Lebenserwartung wird der Bedarf an Ärzten und Pflegepersonal weiter steigen. Zur Deckung der Personallücke arbeiten mehr und mehr Menschen aus dem Ausland in Deutschland. Eine solche interessante Lösung stellen wir hier näher

[weiterlesen …]



Zweites Pflegestärkungsgesetz: Neuregelungen 2016

12. März 2016 | Von

Gemäß einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit treten in 2016 weitere Neuerungen in Kraft. Das Gesetz setzt den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff um. Damit erhalten erstmals alle Pflegedürftigen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung, unabhängig davon, ob sie von körperlichen oder psychischen Einschränkungen betroffen sind. Das Jahr 2016 dient der Vorbereitung des neuen Begutachtungsverfahrens in der

[weiterlesen …]



Neuregelungen 2015 in der Pflegeversicherung

1. Januar 2015 | Von

Ab dem 1. Januar 2015 treten in der Pflegeversicherung einige Neuregelungen in Kraft. Die Leistungsempfänger dürfen sich über lange erwartete Verbesserungen freuen. Allerdings wird die Pflegeversicherung damit auch wieder ein Stück weit teurer. Der Beitragssatz steigt zum 1. Januar 2015 um 0,3 Punkte auf dann 2,35 Prozent (Kinderlose zahlen etwas mehr, nämlich 2,6 Prozent). Durch

[weiterlesen …]